Logo Home SAC JS SF
2021:JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberArchiv:Fotos + BerichteDeine Fotos übermitteln:Foto-Upload

Schnee- und Schneeschuhwanderung Jaunpass – Grosse Bäder
Senioren, Dienstag 16. Februar 2021

Wir konnten 2 Fliegen auf einen Streich schlagen: Die Schneewanderung vom ursprünglich 2. März wurde zusammen mit der Schneeschuhtour auf den 16. Februar vorverlegt.

Trotz allgemeinen Corona-Ängsten konnten 12 WanderfreundInnen für die beiden Touren gewonnen werden. Wegen der Corona-Auflagen wurden die beiden Gruppen auseinandergehalten. Fritz Meinen übernahm die Schneewanderer, der Schreibende die Schneeschuhwanderer.

Das Wetter war weitgehend sonnig und sehr mild. Von Westen her zogen aber allmählich Wolken auf bei zunehmendem Südwestwind.

Der gut ausgeschilderte Schneeschuhtrail führte nordwestlich des Zügwegen Skiliftes vorbei. Schon bald trennten sich die Schneewanderer von den Schneeschühlern. Letztere setzten ihren Weg nach Osten fort, erstere bogen nach West ab.

Die schöne Panoramawanderung führte auch an einem Lawinenabsturz vorbei. Hier am Schatten lag wohl weit über einen Meter Schnee. Bald ging es steil den Wald hinauf. Dieser eher strenge Abschnitt kostete einiges an Schweiss und wir waren froh, auf die Grossen Bäder zu treffen, wo der improvisierte Zmittag fällig war und wo bald auch unsere Freunde mit Wanderschuhen eintrafen. Der Schneewanderweg führte eigentlich nicht zu den Grossen Bädern, aber Fritz kennt die Gegend wie seine Hosentaschen. Er ist in Därstetten im schönen Simmental aufgewachsen.

Der Schneeschuhtrail dauerte schon 3 1/2 Stunden und forderte uns einiges ab, doch der herrliche Schnee, die Sonne und die wunderbare Umgebung verwandelten die Anstrengung in ein Vergnügen. Eine knappe Stunde weniger waren die Schneewanderer unterwegs.

Die Schneeschühler zogen um die grosse Waldkuppe östlich der Grossen Bäder herum zum Jaunpass. Die Aussicht auf die Gastlosen und das Jaunbachtal war von hier aus sehr eindrücklich. Die Schneeschuhwanderer verweilten noch ein wenig und nahmen dann den direkten Weg zum Jaunpass zurück.

Trotz des fehlenden gemeinsamen gemütlichen Abschlussteils war man mit dem herrlichen Wandertag allseits zufrieden.

Ernst Zürcher


© SAC Sektion Grosshöchstetten 1999 - 2021: 22 Jahre!