Logo Home SAC JS SF
2018:JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberArchiv:Fotos + BerichteDeine Fotos übermitteln:Foto-Upload

Fonduehoeck Hohganthütte
SAC, Samstag 06. bis Sonntag 07. Oktober 2018

Am Samstagmorgen den 06. Oktober treffen sich 13 SAClerinnen und SACler in Grosshöchstetten. Vier nehmen den Weg über Interlaken/Habkern unter die Räder, der Rest fährt über Schangnau/Kemmeriboden, wo es einen Kaffeehalt gibt.
Anschliessend fahren wir nach Hübeli wo wir die Autos parkieren und uns zum Abmarsch Richtung Hohganthütte bereitmachen. Nach einer Stunde kommen wir in die Schluecht wo wir eine Pause machen um zu Mittagessen und Weintrinken. Nach einer weiteren Stunde Wanderzeit kommen wir bei der Hütte an und treffen uns mit den restlichen vier.
Hier machen wir uns zum Aufstieg auf den Hohgant bereit. Zwei bleiben in der Hütte, sieben begeben sich auf den Wanderweg und wir vier nehmen den Kletterweg direkt über die Nase in Angriff, welchen wir in einer Stunde schaffen. Eine Viertelstunde später treffen auch die Wanderer auf dem Gipfel ein und wir sind alle wieder vereint. Das Wetter ist recht mild und es ziehen gegen Abend mehr Wolken auf, bleibt aber trocken.
Nachdem wir die Aussicht genossen, verpflegt und fotografiert haben machen wir uns gemeinsam auf den Abstieg. Nach ca. einer Stunde treffen wir wieder bei der Hütte ein wo wir den Durst löschen und uns auf den Abend einstimmen. Um 17.30Uhr ist Fondue angesagt.
Das Fondue mundet vorzüglich und wir verbringen einen gemütlichen Abend und unterhalten uns bestens bis es Zeit wird sich schlafen zu legen. Nach einer ziemlich ruhigen aber eher schlaflosen Nacht kündigt sich ein etwas nebliger Morgen an. Wir frühstücken gemütlich, putzen die Hütte und machen uns für den Abmarsch bereit. Nach etlichen Versuchen die Hütte abzuschliessen gelingt auch dies und wir können uns auf den Weg machen.
Es geht durch den herbstlichen Wald abwärts, sind in ca. zwei Stunden bei den Autos in Hübeli und eine weitere Stunde später in Grosshöchstetten, wo wir uns verabschieden.
Ich danke Hans Thierstein im Namen aller für die Organisation und Durchführung dieses schönen und traditionellen Anlasses.
Ruedi Kropf

 

© SAC Sektion Grosshöchstetten 1999 - 2018: 19 Jahre!