Logo Home SAC JS SF
2017:JanuarFebruarMärzAprilMaiJuniJuliAugustSeptemberOktoberNovemberDezemberArchiv:Fotos + BerichteDeine Fotos übermitteln:Foto-Upload

Marzili - Brünnen
Senioren, Dienstag 12. Dezember 2017

17 WanderfreundInnen machen sich vom Parkplatz südlich des Marzilibades auf den Weg. Drei Wälder verspricht der Titel. Die Route führt entlang der Südwest-Tangente der Stadt Bern. Am Morgen schneit es intensiv, hört aber kurz vor unserm Start im Marzili auf.
Dann geht es gemächlich über das ehemalige Gaswerkareal hinauf zum Morillon-Viertel an einem der wenigen Bauernhöfe in diesem Gebiet vorbei. Der Bahnlinie entlang führt uns ein schmales Weglein zum ehemaligen Zieglerspital (heute Asylantenzentrum). Dann folgt das Steinhölzliwäldchen, wo wir beim Kinderspielplatz die erste Pause machen.
Nach Nordwesten, dem Eisenbahnerquartier entlang um die Weissenstein-Sportanlage herum, gelangen wir zum Könizbergwald, den wir durchqueren und in Bümpliz im Restaurant Bahnhof-Süd einkehren.
Weiter geht’s nach Norden, dem Friedhof entlang, zum dritten und letzten Wäldchen vor Brünnen. Einstieg ins Tram zum Hirschengraben. Von dort zur Bundesterrasse und zurück zu unserm Parkplatz.
Die Wanderung hat uns gezeigt, wie rund um Bern noch schöne grüne Ecken und Quartiere vorhanden sind, auch wenn diese natürlich mittelfristig durch Wachstum und Bevölkerungszunahme gefährdet sind.
Ernst Zürcher

 

© SAC Sektion Grosshöchstetten 1999 - 2018: 19 Jahre!